Das Grab

Selbstbestimmt über den Tod hinaus
„Die ist neu, da waren die Friedhofsgärtner aber fix“, stellt Elke Wagner fest und deutet auf eine Christrose auf dem Grab vor ihren Füßen. mehr
Bessere Steine für den Friedhof
Zu einem Grab gehört ein Grabzeichen. Früher eine Selbstverständlichkeit, heute eine eher komplizierte Sache. Ein Stein oder kein Stein und wenn ein Stein, dann, was für ein Stein? mehr
Das Familiengrab
Viele Menschen finden ihre letzte Ruhestätte nicht in einem Einzel-, sondern in einem Familiengrab. mehr
Das Reihengrab
Da Reihengräber etwas kleiner als Wahlgräber sind, ist auch die Grabpflege hier günstiger. mehr
Das Urnengrab
Durch die geringe Fläche ist die Grabpflege für ein Urnengrab wenig kosten- und zeitintensiv. mehr
Das Wahlgrab
Das Wahlgrab ist etwas größer als das normale Reihengrab. Außerdem können Sie es sich, wie der Name bereits erahnen lässt, selbst auf dem Friedhof aussuchen. mehr
Die Grabfiguren
Grabfiguren gibt es schon seit Jahrhunderten, auch heutzutage entscheiden sich viele Angehörige für eine Figur auf dem Grab. mehr
Das Grablicht
Auf vielen christlichen Gräbern gibt es eine kleine Grablampe oder -laterne, in der ein Grablicht brennt. mehr
Die individuelle Grabgestaltung
Ein Grab ist eine kleine Gedenkstätte. So individuell wie der Verstorbene kann dabei auch die Grabgestaltung sein. mehr
Der Taj Mahal
Der Taj Mahal im indischen Agra ist nicht nur Mausoleum, sondern auch ein Touristenmagnet. mehr
Die Pyramiden von Gizeh
Die drei Pyramiden von Gizeh am westlichen Rand des Niltals gehören zu den sieben Weltwundern. mehr