Der Einzelgrabstein

Ruth Rudolph / pixelio.de

Ein Einzelgrabstein ist, anders als ein Doppelgrabstein, für ein Reihengrab gedacht, ein Grab also für eine einzelne Person.

Format und Steinsorte eines Einzelgrabsteins

Einzelgrabsteine sind in der Regel zwischen 80 - 100cm hoch und etwa 40 - 60cm breit. Es gibt sie in allen Grabsteinsorten die für die Grabsteinnutzung üblich sind. Am besten schauen Sie sich die verschiedenen Optionen einmal bei einem Steinmetz an. So bekommen Sie ein gutes Gefühl dafür, welche Variante für Sie die Richtige ist.

Formen eines Einzelgrabsteins

Traditionell haben Einzelgrabsteine eine einfache, rechteckige Form. Wobei auch quadratische Steine gelegentlich vorkommen, aber eher eine Ausnahme bilden.
Allerdings entscheiden sich seit einigen Jahren immer mehr Angehörige gegen die streng rechteckige Form. Im Trend liegen Einzelgrabsteine, bei denen die Oberkante nicht einfach gerade ist. Stark abgerundet, einfach abgeschrägt oder leicht geschwungen - es gibt unzählige Möglichkeiten, die von den Kunden gerne angenommen werden.

Regeln für das Aufstellen eines Einzelgrabsteins

Mit Ausnahme von Kissensteinen dürfen alle Grabsteine nur von Fachpersonal auf der Grabstelle angebracht werden. Bei dieser Vorschrift handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Schließlich sind Grabsteine recht schwer und bilden daher eine große Unfallgefahr, wenn sie nicht richtig befestigt werden.

Vor dem Kauf eines Grabsteins sollten Sie einen Blick in die örtliche Friedhofsordnung werfen. Oft behält sich die Friedhofsverwaltung vor, die Grabsteine vor dem Aufstellen zu begutachten. Wenn dies auch auf Ihrem Friedhof der Fall ist, sollten Sie den Stein auf keinen Fall kaufen, bevor Sie nicht die Genehmigung zur Aufstellung haben. Insbesondere bei kirchlichen Friedhöfen legen die Friedhofsverwaltungen gelegentlich ihr Veto ein.

Unser Tipp für den Kauf eines Einzelgrabsteins

Wenn Sie noch gar nicht wissen, welcher Einzelgrabstein für Sie der Richtige ist, empfehlen wir einen Spaziergang über den Friedhof bei Ihnen vor Ort. Lassen Sie sich von den Gräbern dort inspirieren. Falls es schon eine Grabstelle gibt, für die Sie den Einzelgrabstein suchen, gehen Sie auch hier vorbei. Lassen Sie die Umgebung auf sich wirken und überlegen Sie sich dann in Ruhe, welches der richtige Stein für Sie ist.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Der Grabstein aus Kunststein

Der Kunststein wird, wie der Name schon sagt, künstlich hergestellt und hat daher als Material für Grabsteine viele Vorteile.

mehr
Der Urnengrabstein

Urnengrabsteine sind in der Regel wesentlich kleiner als andere Grabsteine, da auch das Urnengrab selbst deutlich kleiner ist als andere Gräber.

mehr
Die Kosten des Grabsteins

Die Kosten für einen Grabstein variieren stark. Dabei spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle.

mehr